Die Mischung verschiedener
lasierender Farbtöne auf der
Wand ist das Charakteristikum
der Lasurtechnik. Als Basis
dienen weiße, fein strukturierte
Untergründe, idealerweise mit
dem LEINOS Streich- und Rollputz
vorbehandelte Wände. Die Lasuren
lassen sich aus LEINOS Lasur-
binder, Wasser und LEINOS-

Die Lasurtechnik I
Für unverwechselbare Wände

Der farbige Gesamteindruck
entsteht durch die optische
Mischung im Auge des Betrachters.

Sehr attraktiv wirkt die Kombination
mit der Stupf- oder Wickeltechnik.
So wird jede gestaltete Wand zu
einem unverwechselbaren Unikat.06_pfeil

Pigmentkonzentraten,
dem persönlichen Geschmack
entsprechend, sehr einfach
herstellen.



Zum Auftragen werden spezielle
Lasurpinsel verwendet, die im Fachhandel erhältlich sind. Nach
zwei bis drei Arbeitsgängen ist
das Ergebnis sichtbar: Eine
harmonische, dreidimensionale Farbkomposition mit sanften Hell-
Dunkel- Schattierungen.

 suche
Aktuelles
Wir über uns
Produkte
Praxistipps
 • Farbpigmente
 • Lasurtechnik
 • Spachteltechnik
 • Wischtechnik
Praxis-Infothek
Händleradressen
Händler LogIn
Presse
Jobs
Kontakt
Impressum