Sperrgrund 815

Lacke

Zum Absperren durchschlagender Untergründe z. B. Ruß an Schornsteinen. Hochdeckend: Erzeugt einen weißen, leicht rauen Untergrund, der für nachfolgende Anstriche gute Haftung bietet.

Auf nicht stark saugenden Untergründen reicht in der Regel ein Anstrich.

Anwendungsbereich: 

Isolieranstrich gegen wässrig durchschlagende Untergründe. Sehr gut geeignet als Untergrund für handelsübliche Woll- und Faserputze.

Technische Eigenschaften: 

Grundierfarbe mit guter Absperrwirkung. Sie ergibt eine feingekörnte, rauhe Oberfläche. Dies muss berücksichtigt werden, wenn Sperrgrund 815 mit anderen LEINOS Produkten überstrichen werden soll.

Farbton: 

Naturweiß.

Inhaltsstoffe: 

Holzöl-Ricinenöl-Naturharz-Verkochung, Holzöl-Ricinenöl Standöl, Naturharzester, Isoparaffine, Tonerde, Talkum, Calcit, Lithopone, Aluminiumsilikat, Titandioxid, Trockenstoffe. VOC-Gehalt 260 g/l. EU-Grenzwert max. 400 g/l (Kategorie "e" ab 2010)

Verarbeitung: 

Der Untergrund muss trocken, sauber, fest, staub- und fettfrei sein. Streichen, Rollen (kurzflorige Rolle verwenden). Raum- und Oberflächentemperatur über 15° C. Wenig bis normal saugende Putze, Beton, Zement, Spanplatten, Gipsfaserplatten, Metalle und Polystyrolplatten einmal satt streichen. Stark saugende Putze, Gipskarton, Dämmfaserplatten usw. zweimal streichen. Haftfähigkeit auf nicht saugenden Untergründen überprüfen.

Trocknungszeit: 

Bei 20°C / 50 - 55% relative Luftfeuchte: Staubtrocken nach 8 - 10 Stunden, überstreichbar mit Sperrgrund nach ca. 24 Stunden. Mit Wollputz überarbeitbar nach ca. 48 - 72 Stunden. Bei zweifachem Anstrich mit Sperrgrund frühestens nach 4 Tagen. Für gute Durchlüftung ist zu sorgen!

Gebindegrößen und Verbrauch: 

Nicht über 100 ml/m2 pro Anstrich.

Gebindereicht für...*
0,75l9 m2
2,5l29,5 m2
10l118 m2

* Mittlere Reichweite pro Anstrich


Zum Verbrauchsrechner >>

Lagerung und Haltbarkeit: 

Original verschlossen mindestens 5 Jahre stabil. Kühl, trocken und verschlossen lagern.

Entsorgung: 

Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Reste können als Hausmüll entsorgt werden. Abfallschlüssel EAK 08 01 02

Verdünnungs- und Reinigungsmittel: 

Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt. Reinigung der Werkzeuge: Mit LEINOS Verdünnung 200.

Sicherheitshinweise: 
Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
KEIN Erbrechen herbeiführen.
Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen.
Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien, wie z.B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren und dann entsorgen, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Pflanzenölgehaltes besteht. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Bei Trocknung für ausreichende Lüftung sorgen.
Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein arttypischer Geruch auftreten.
Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen.
Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen!