Kalk Universalspachtel 683

Wandgestaltung

Feiner Glätt- und Strukturspachtel für den Innenbereich

Anwendungsbereich: 

Innen.

Technische Eigenschaften: 

Siehe Technisches Merkblatt.

Inhaltsstoffe: 

Marmormehl, Kalksteinmehl, Weißkalkhydrat, hydr. Kalk, Methylcellulose, Pflanzl. Polysaccharid.

Untergrund und Vorbereitung: 

Untergründe müssen griffig, trocken, fest, sauber, frei von Trennmittel sowie Staub, losen Teilen und Sinterhaut sein. Es eignen sich alle mineralischen Untergründe, wie Kalk- oder Gipskalkputze, Zement, Gipsfaserplatten. Untergründe, die leicht sanden oder stark saugen, müssen mit LEINOS Tiefengrund 620 verfestigt werden. 20 kg LEINOS UNIVERSAL KALKSPACHTEL gründlich und knollenfrei mit ca. 9 Liter sauberem Wasser anmischen.

Verarbeitung: 

Der Auftrag erfolgt innerhalb 5 Stunden mit Putzbrett oder Glättkelle in Schichtdicken von 1 bis 4 mm. Die Oberfläche wird abgefilzt oder geglättet. Nicht unter 5° C verarbeiten und trocknen lassen. LEINOS KALKSPACHTEL kann mit allen LEINOS Innen-Wandfarben und Streichputzen überarbeitet werden. Die Werkzeugreinigung erfolgt sofort nach Gebrauch mit Wasser.

Trocknungszeit: 

Je nach Schichtstärke, aber mindestens 24 Stunden.

Gebindegrößen und Verbrauch: 

Verbrauch pro mm Auftragstärke/m2 ca. 1 kg.

Gebindereicht für...*
5kgJe nach Auftragsstärke
10kg
20kg

* Mittlere Reichweite pro Anstrich

 

Lagerung und Haltbarkeit: 

Trocken und frostfrei. 1 Jahr haltbar.

Verdünnungs- und Reinigungsmittel: 

Reinigung mit Wasser.

Besondere Hinweise: 

Immer eine Probefläche von mindestens zwei Quadratmeter anlegen, um das Haftverhalten zu prüfen. Die Probefläche muss gut durchgetrocknet sein, dann kann einen definitive Beurteilung auf Haftung und Rissverhalten erfolgen. Material nicht nass sondern im Eimer eintrocknen lassen und über den Hausmüll entsorgen.

Gefahrenhinweise: 

Verursacht Hautreizungen.
Verursacht schwere Augenschäden.
Kann die Atemwege reizen.

Sicherheitshinweise: 

Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen.
Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser waschen.
Bei Hautreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
Kontaminierte Kleidung ausziehen und vor erneutem Tragen waschen.
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.

Allergikerhotline: 04161 - 99 45 40