Pflegewachs 340

Pflege

Leicht verarbeitbares Wachsfinish

Zur Pflege gewachster Flächen und zur Veredelung wenig beanspruchter, geölter und gewachster Oberflächen.

Anwendungsbereich: 

Zur einfachen und schnellen offenporigen Veredelung und Pflege von vorher gewachsten oder geölten Flächen aus Holz, Kork und Stein im Innenbereich. Nicht geeignet für Fußböden und strapazierte Flächen!

Farbton: 

Farblos bis leicht gelblich.

Inhaltsstoffe: 

Leinöl, Safloröl, Quellton, Carnaubawachs, Bienenwachs, Isoparaffine, Trockenstoffe. Der VOC-Gehalt dieses Produktes ist max. 450 g/l. Der EU-Grenzwert beträgt 700 g/l (Kategorie “f” ab 2010).

Untergrund und Vorbereitung: 

Der Untergrund muss trocken, fest, sauber, fett- und staubfrei, und darf nicht saugfähig sein. Bei niedrigen Temperaturen Flüssigwachs im Wasserbad erwärmen.

Verarbeitung: 

Mit Pinsel oder Lappen. Raum- und Oberflächentemperatur über 15°C.

A. Anstrichaufbau bei unbehandeltem oder saugfähigem Untergrund:

Grundieren mit LEINOS Grundieröl 220 oder LEINOS Hartöl 240 bzw. LEINOS Holzöl farbig 270. Das Flüssigwachs 340 hauchdünn und gleichmäßig mit einem Pinsel oder nichtflusenden Lappen auftragen. Nach ca. 8 - 12 Stunden in Faserrichtung nachpolieren, entweder mit einer Polierbürste oder einem weichen Lappen.
 

B. Beschichtung bei renovierungsbedürftigen Flächen:

Wie unter Punkt A, bei nicht saugendem Untergrund ohne Grundierung.

Trocknungszeit: 

Ca. 12 - 24 Stunden. Dieses System benötigt zur Trocknung ausreichende Mengen Luftsauerstoff. Daher für gute Durchlüftung sorgen, bei stehender Luft z. B. mit einem Ventilator, um Geruchsbildung zu vermeiden.

Gebindegrößen und Verbrauch: 

Ca. 35 - 50 ml/m2 pro Auftrag. Sparsam auftragen, um Trocknungsstörungen zu vermeiden!

Gebindereicht für...*
0,25l6 m2
0,75l19 m2
2,5l62,5 m2
10l250 m2

* Mittlere Reichweite pro Anstrich


 Zum Verbrauchsrechner >>

Lagerung und Haltbarkeit: 

Original verschlossen mindestens 5 Jahre stabil. Kühl, trocken und verschlossen lagern. 

Entsorgung: 

Gemäß den örtlichen, behördlichen Vorschriften. Eingetrocknete Produktreste können dem Hausmüll zugeführt werden. Abfallschlüssel (EAK) 08 01 11.

Verdünnungs- und Reinigungsmittel: 

LEINOS Verdünnung 200. Produkt ist verarbeitungsfertig eingestellt.

GISCODE: 

Ö 60

Sicherheitshinweise: 
Wiederholter Kontakt kann zu spröder oder rissiger Haut führen.
Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
KEIN Erbrechen herbeiführen.
Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
Inhalt/Behälter einer ordnungsgemäßen Verwertung zuführen.
Mit Produkt getränkte Arbeitsmaterialien, wie z.B. Putzlappen, Schwämme, Schleifstäube etc. mit nicht durchgetrocknetem Öl, luftdicht in Metallbehälter oder in Wasser aufbewahren und dann entsorgen, da sonst Selbstentzündungsgefahr aufgrund des Pflanzenölgehaltes besteht. Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Bei Trocknung für ausreichende Lüftung sorgen.
Durch die eingesetzten Naturrohstoffe kann ein arttypischer Geruch auftreten.
Beim Einsatz von Spritzgeräten einen zugelassenen Atemschutz tragen.
Beim Schleifen Feinstaubmaske tragen!